Bestellung

Ignatius von Loyola
Gott in allen Dingen

Ignatius von Loyola
DVD
Inhalt der DVD (Gesamtlaufzeit der Filme 145 Minuten):

Die Fernsehdokumentation von Herbert Günther und Günter Friedrich "So viele Fesseln gibt es nicht" - Ignatius von Loyola und die Gründung des Jesuitenordens (1990). Der Film zeichnet die innere Entwicklung vom Pagen des Vizekönigs zum Gründer des Jesuitenordens in ihren entscheidenden Etappen. An Originalschauplätzen gedreht, ist dieser Film nach wie vor die einzige Dokumentation dieser Art.

Ein Filmausschnitt von Peter Pawlowsky und Georg Lhotsky aus "Zu jeder Stunde finde ich ihn" - Ignatius von Loyolas gehorsame Freiheit. Der Filmausschnitt stellt einen Disput zwischen dem Dekan des Kardinalkollegiums und Ignatius zur Gewissensfreiheit dar.

Das Bühnenstück von Walter Rupp "GOTTES General - Ignatius von Loyola" zeigt in fünf Akten die wichtigsten Stationen aus seinem Leben. In der Hauptrolle der renommierte Schauspieler Gunter Schoß.

Das Begleitmaterial, zusammengestellt von Rüdiger Funiok, bietet auf 107 Seiten einen gerafften Überblick über die Biografie des Ignatius und Auszüge aus wertvollen Veröffentlichungen. Beispielsweise Überlegungen, was die Satzungen der Gesellschaft Jesu "dem Manager von heute sagen" (Robert Fischer), was man von Ignatius für "die Kunst der Kommunikation" lernen kann (Willi Lambert) und wie Jesuiten in der deutschen Literatur charakterisiert werden (Wolfgang Frühwald). Abschließend wird die Geschichte der Erziehungsarbeit des Ordens dargestellt mit dem Versuch, daraus Inspirationen für eine "ignatianische Pädagogik" für Schule und Bildung heute zu gewinnen.

Eine Fundgrube für Unterricht, Erwachsenenbildung, spirituell interessierte Einzelne und Gruppen.

Eine Produktion der INIGO Medien GmbH in Zusammenarbeit mit Loyola Productions Munich GmbH
© INIGO Medien 2017
€ 19,90 private Nutzung
€ 67,00 öffentliche Nutzung
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Stück

zurück